Joachim Marz

Partner | Hamburg

Die Einführung von S/4HANA ist auf jeden Fall weit mehr als ein rein technisches Projekt. Es ist ein Projekt, das alle Fachbereiche maßgeblich betrifft. Dreh- und Angelpunkt für den Erfolg des Projektes ist die intensive Einbindung von Top-Management und Fachbereichen. Und – Eile ist geboten, es wird Engpässe geben bei eigenen, eingesetzten Fachkräften sowie Implementierern für das Projekt. Ihr S/4HANA-System können Sie auf verschiedenen Wegen, sogenannten Transition Paths, einrichten. Dieser Beitrag beleuchtet Ihre Alternativen. Er präsentiert ferner die SAP-Einführungsmethode ACTIVATE, die SAP als Vorgehensweise für jedes S/4HANA-Projekt empfiehlt.

Show Notes

Wir freuen uns über Ihr Feedback und Ihre Kommentare zu diesem Podcast. Bitte senden Sie dazu einfach eine E-Mail an den jeweiligen Moderator:
r.wirth@cioradio.de
o.Roeper@cioradio.de