Agile Organisationsentwicklung

Transformieren Sie Ihre Organisation in die Zukunft

Die Digitalisierung verändert aktuell die Geschäftsmodelle und Geschäftsprozesse nahezu jedes Unternehmens. VUCA – Volatility, Uncertainty, Complexity, Ambiguity – ist ein populärer Ausdruck für diese Entwicklung. Know-how und Technologien spielen nach wie vor eine wichtige Rolle, aber die zentralen Erfolgsfaktoren lauten heute Anpassungsfähigkeit und Geschwindigkeit.  

Herkömmliche Organisationsstrukturen sind für diese Entwicklung meist zu langsam und unflexibel. Darüber hinaus erwarten vor allem junge technologierorientierte Mitarbeiter eine Kultur, in der sie sich frei entfalten können. In der Folge arbeiten heute viele IT-Organisationen mit agilen Methoden, wie Scrum, Kanban oder Design Thinking. Doch Methoden allein machen noch keine agile Organisation. Erst das Zusammenspiel von Struktur, Prozessen, Führungsmodellen, Technologie und einem agilen Mindset ermöglicht die agile Umgestaltung Ihres Unternehmens. Auch wenn der Schwerpunkt dieser Entwicklung heute in den IT-Organisationen liegt, wird sie mittelfristig Ihr ganzes Unternehmen und die Art der Arbeit Ihrer MitarbeiterInnen verändern. Daher vereinen wir in jedem unserer Projekte Technologie und Organisationsentwicklung.  

Wir begleiten Ihre Transformationsprojekte mit speziell ausgebildeten Beratern, die diesen kulturellen Wandel im Unternehmen mit dem notwendigen Fingerspitzengefühl gestalten. So stellen wir sicher, dass die digitalen Geschäftsmodelle und Geschäftsprozesse von Ihrer Organisation aktiv mitgetragen werden.     

Agiles Assessment
Mit unserem agilen Assessment erfassen und analysieren wir gemeinsam den agilen Reifegrad Ihrer IT-Organisation. Dazu nutzen wir bestehende Datenquellen, wie bisherige Mitarbeiterbefragungen, reviewen ausgewählte Projekte und führen Interviews mit Mitarbeitern innerhalb und außerhalb Ihrer IT-Organisation durch. Wir betrachten gleichermaßen Strukturen, Prozesse, Führungsmodelle, Technologie und die Kultur Ihrer IT-Organisation. Gemeinsam erstellen wir eine Landkarte potentieller Handlungsfelder für Ihre weitere Transformation zu einer agilen IT-Organisation. 

Agile Transformation 
Die agile Transformation Ihrer IT-Organisation ist ein kontinuierlicher Prozess, der oft mehrere Jahre dauert. Ein großes durchgeplantes Projekt ist nicht der richtige Ansatz für diesen Prozess. Wir empfehlen Ihnen, die Handlungsfelder aus dem Assessment in einem agilen Vorgehen schrittweise zu bearbeiten. Mit der Bearbeitung jedes Themas werden Sie Ihre IT-Organisation aus einer neuen Perspektive sehen. So können Sie Ihre Handlungsfelder flexibel re-priorisieren und optimal an die sich durch die Transformation veränderten Bedürfnisse und Anforderungen an Ihre IT-Organisation anpassen.    
Wir begleiten diesen Transformationsprozess je nach Handlungsfeld mit unterschiedlichen Leistungen. Wir sehen uns dabei nicht als Projektleiter oder Berater, sondern als aktiver Sparringspartner Ihres Transformationsprozesses. Wir moderieren und begleiten Ihre Transformationsteams. Wir helfen Ihnen bei der Entwicklung und Einführung geeigneter Führungs- und Zusammenarbeitsmodelle. Wir sind Sparringspartner für Ihr Management und helfen Ihnen, den Veränderungsprozess aktiv zu gestalten. Und wir gestalten Awareness Kampagnen zu Fragen wie: Wozu benötigen wir eine agile Organisation? So können Sie unsere Erfahrungen optimal und flexibel für die agile Organisationsentwicklung in Ihrer IT-Organisation einsetzen.  
Organisatorische Standortbestimmung 
Stand bei IT-Projekten in der Vergangenheit vor allem die technische Migration im Vordergrund, so ist heute nahezu jedes IT-Projekt gleichermaßen von technischen und organisatorischen Veränderungen gekennzeichnet. Mit der aktuellen Entwicklung zu einer flexibleren und agileren Arbeitswelt verändern sich Arbeitsmodelle und das Rollenverständnis jedes Mitarbeiters. Traditionelle Schulungs- und Roll-Out Maßnahmen lösen die damit verbundenen Anforderungen nur bedingt. 
Wir begleiten Ihr Transformationsvorhaben von Anbeginn an auf technischer und organisatorischer Ebene. In der organisatorischen Standortbestimmung analysieren wir die anstehenden Veränderungen in Ihrer Organisation und planen die notwendigen Aktivitäten. So stellen Sie sicher, dass Ihre technologische und organisatorische Transformation integriert verläuft und von Ihren MitarbeiterInnen aktiv mitgetragen wird. 

Organisatorische Transformation 
Die rasanten Entwicklungen bei modernen Technologien verändern in gleichem Maße unsere Arbeitswelt. Ein hoher Automatisierungsgrad, agile Arbeitsformen, flache Hierarchien, selbstorganisierte Teams und ein anderes, am Coaching orientiertes, Führungsverständnis sind nur einige Beispiele dafür. Klassische Schulungsmodelle für Projekte reichen heute nicht mehr aus, um diesen Wandel erfolgreich zu gestalten. Die Akzeptanz Ihrer Mitarbeiter erreichen Sie nur über die aktive und integrierte Gestaltung von Strukturen, Prozesse, Führungsmodelle, Technologie und Kultur. 
Wir unterstützen Ihr Transformationsvorhaben mit speziell geschulten Beratern, die eine Kombination von fundierten Erfahrungen in den Bereichen Informationstechnologie und Organisationsentwicklung verfügen. Wir helfen Ihnen bei der Entwicklung Ihrer zukünftigen Unternehmenssstruktur und den damit verbundenen Arbeits- und Führungsmodellen. Als Sparringspartner Ihres Managements gestalten wir ihren Veränderungsprozess aktiv mit – als Berater, Moderator oder als Sparringspartner. Mit diesem integrierten Ansatz von Technologie und Organisation die langfristige Akzeptanz Ihrer Mitarbeiter für Ihren Transformationsprozess. 

Insights

17.06.2021 | Claus-Peter Gutt

Agilität – die Welt wird agil

2
07.05.2021 | Patrick Naef

Serie: CR029-2 CIOs müssen coachen!

1
23.04.2021 | Patrick Naef

Serie: CR029-1 The Future Role of IT

12
08.04.2021 | Patrick Naef

Serie: The future role of the CIO

11
05.03.2021 | Patrick Naef

Serie: The future role of the CIO

12.02.2021 | Prof. Dr. Ayelt Komus

CR025 Scaled Agility

Mehr laden
Mehr laden
Weniger anzeigen

Erfolgsgeschichten

Internationaler Engineering Dienstleister

ERP-Einführung

Konzeption und Umsetzung einer vollständigen SAP-Einführung über alle zentralen Module für mehr als 8.000 Mitarbeiter, Architektur der Schnittstellen zu angrenzenden Systemen, Unterstützung des Aufbaus der SAP-Betriebsorganisation
Personaldienstleister

Salesforce Organisation

Interimistischer Aufbau und Leitung eines Salesforce Teams, Strukturierung der Aufgaben, stärkere Integration mit den Fachbereichen, Stabilisierung der unternehmensweiten Salesforce-Landschaft
Medizin Dienstleister

SAP-Migration

Migration der SAP-Instanzen von 40 Gesellschaften auf eine neue SAP-Plattform, Migration der Stamm- und Bewegungsdaten auf die neuen Abrechnungs-, Finanz- und Controllingstrukturen, Optimierung der Schnittstellen zu den Vorsystemen
Labordienstleister

Harmonisierung der Anwendungslandschaft

Konzeption der Konsolidierung der verschiedenen Laborsysteme auf eine einheitliche Plattform zur unternehmensweiten Distributionslogistik, Auswahl der Plattform, Planung und Strukturierung des Projektes
Luftfahrtunternehmen

Potentialanalyse im Facility Management

Analyse der Strukturen, Prozesse und Kosten für mehr als 25.000 Anlagen, detaillierte Nutzungs-, Instandhaltungs- und Instandsetzungs-Analyse, Identifizierung von Optimierungspotentialen
Energie Versorger

Implementierung einer kompletten IT-Organisation

Konzeption und Setup der IT-Organisation für eine neu gegründete Energie-Versorgungsgesellschaft, Carve Out und Migration von Teilen der Hauptgesellschaft, Aufbau des IT-Managements
Internationaler Life-Science Anbieter

Geschäftsprozess Management

Ablösung des starren, an FDA / ISO orientierten Vorgehensmodells in IT & Produktion, Orientierung an GAMP, COBIT und ITIL, Einsatz von BPMN, portalbasierte Publikation modellierter Prozesse
Internationaler Life-Science Anbieter

Agile Software-Entwicklung

Konzeption und Implementierung einer agilen Softwareentwicklung (SCRUM), GAMP-konforme Entwicklungsmethodik im regulierten Umfeld in der IT und den produktnahen Entwicklungsbereichen
Nahrungsmittelhersteller und -händler

IT-Restrukturierung

Analyse der bestehenden IT-Organisation, -prozesse und -systeme, Ableitung der zukünftigen IT-Organisation auf Basis der digitalen Markttrends in diesem Segment, Begleitung der Restrukturierung
Internationaler Baustoffkonzern

Carve-Out

Verkauf eines Unternehmensteils, der zu 100 % von der Konzern-IT beliefert wurde, Management des Carve Outs und Aufbau einer IT beim verkauften Unternehmensteil als Interim CIO, Integration der IT in die neue amerikanische Muttergesellschaft
Internationale Bankengruppe

Outsourcing der IT-Infrastruktur

Erarbeitung einer globalen Sourcing-Strategie, Definition der Systemarchitektur, Auswahl der Provider, Vertragsverhandlungen, Transition / Transformation, Implementierung eines Providercontrollings
Europäischer Möbelkonzern

Stabilisierung „roter“ IT-Projekte und Optimierung Führungsstrukturen

Unterstützung des CIOs, Betreuung notleidender SAP-Projekte, Begleitung des Anforderungsprofils im europäischen Ausland für Vertrieb und Fertigung, Moderation von Führungsgremien
Deutsches Produktionsunternehmen

Fast Close

Einführung einer konzernweiten Lösung zur Automatisierung der Monatsabschlüsse (SAP Financial Closing Cockpit) über mehr als 60 Geschäftseinheiten, Konzeption der Zielprozesse, Koordination der Umsetzung
Konsumgüterhersteller

ERP-Einführung

Übernahme der Co-Projektleitung in einem notleidenden ERP-Projekt, Restrukturierung des Projektes, Übernahme kritischer Projektthemen, Change-Management im Unternehmen
Medizinbedarf Hersteller

ERP-Einführung

Management der Einführung eines ERP-Moduls für die Order-to-Cash-Prozesse des Unternehmens, inkl. Konzeption und Projektstruktur, Testmanagement und Change-Management im Unternehmen
Internationaler Werftenverbund

Interim CIO

Etablierung der CIO-Position in einem Werftenverbund, Zusammenführung der einzelnen IT-Organisationen in einer zentralen IT, Konsolidierung der Infrastruktur und Anwendungslandschaft, Restrukturierung der Providerstruktur
Internationaler Elektrokonzern

Collaboration Plattform

Planung und Rollout einer unternehmensweiten Collaboration-Plattform, Abbildung von logistischen und fertigungsnahen Fachprozessen, Konzeption und Implementierung einer integrierten CRM Lösung
Internationaler Anlagenbauer

Carve-Out eines Unternehmensbereiches

Design einer unabhängigen IT Service Organisation und Delivery, technische und wirtschaftliche Analyse aller bestehenden Serviceverträge und SLAs, Umbau der notwendigen Prozesse und Services
Internationales Medienunternehmen

SAP-Einführung

Projektleitung für den Bereich eCommerce und SAP-CRM, Ablösung eines proprietären ERP Systems, Anforderungsanalyse, Konzeption der Zielarchitektur, Umsetzung und erfolgreiche Produktivsetzung
Internationaler Automobilzulieferer

Carve-Out

Herauslösung des zu kaufenden Unternehmens aus dem ehemaligen Mutterkonzern an allen Standorten in Europa, Asien und Nordamerika innerhalb von zwei Monaten. Völlige Unabhängigkeit aller IT-Systeme und Prozesse innerhalb weiterer vier Monate, dabei Umstellung auf global einheitliche Prozesse
Internationales Handelsunternehmen

Einführung agiler Methoden

Erarbeitung einer Vorgehensweise für die SAP / eCommerce Situation, Einführung von agilen Methoden (Scrum, Kanban) im eCommerce und Kopplung mit dem klassischen Projektmanagement der SAP Entwicklung
Landesdatenzentrale

Einführung eines IT-Service Managements

Konzeption und Aufbau eines serviceorientierten Leistungsportfolios, Aufbau eines Steuerungssystems, Anpassung der zugrunde liegenden Organisationsstruktur, Implementierung der Prozesse im SAP
Internationaler Personaldienstleister

Auswirkungen der Digitalisierung

Analyse der Auswirkungen der Digitalisierung auf das Geschäftsmodell, Entwicklung von Szenarien für die Anpassung / Neuausrichtung der einzelnen Geschäftsbereiche, Ableitung von Szenarien zu den erforderlichen IT-Budgets
Europäisches Stahlunternehmen

Verschmelzung von Unternehmen

Mitwirkung bei der Herauslösung aller kompletten IT-Systeme mit dem Erfolg der vollständigen Unabhängigkeit der Systeme und Prozesse von dem Mutterkonzern und Vorbereitung der Verschmelzung mit einem neuen Partner
Internationaler Automobilzulieferer

Carve-Out

Herauslösung des zu verkaufenden Unternehmensteiles aus dem Mutterkonzern an allen Standorten in Europa, Asien und Nordamerika. Völlige Unabhängigkeit aller IT-Systeme und Prozesse inklusive Anpassungen an Anforderungen des neuen Unternehmens
Professional Services

Integration Zukauf

Zukauf und Integration mehrerer Consulting Firmen in Indien, USA und Europa. Steuerung der Post-Merger Aktivitäten für Operations und Technologien hinsichtlich Prozesse und Systeme. Entwicklung der neuen Organisation
Automobilzulieferer und OEM

Bildung Joint Venture

Technischer Aufbau eines neuen Joint Venture Unternehmens mit zum Teil Übernahme bestehender Systeme und Prozesse sowie Implementierung neuer Systeme und Prozesse in Nordamerika und Europa. Operative, technische Führung des JV-Unternehmens
Mehr laden
Weniger anzeigen

Ansprechpartner